Literarische Fotoserie "Kleine Schreibulesen"

Guten Tag, hallo, herzlich willkommen!

Barbara Späth lädt Sie ein, auf Besichtigungstour zu gehen.

 

Lassen Sie sich verführen, inspirieren, unterhalten. Als literaturaffiner Freund, Fotografieliebhaber, neugieriger Buchhändler, Schriftsteller, Verlags- oder Werbeprofi. Als aufgeschlossener Germanist, Journalist, Galerist. Als professioneller Kalender-, Grußkarten- oder Spielehersteller.

 

Schreiben und Lesen, kreatives und bildendes Tun, das sind die Grundmotive meiner literarischen Fotoserie. Dass Bücher und andere käufliche bzw. haushaltsübliche Requisiten vorkommen, liegt nahe. Aus welchen Verlagen bzw. von welchen Herstellern diese stammen, ist – aus künstlerischer Sicht – sekundär. Im Vordergrund stehen sollen Originalität, Amüsement und Aha-Erlebnisse.

 

------> Und hier geht's los: Galerie "Kleine Schreibulesen". Viel Vergnügen!

Ausstellungsfoto

Zwei "Kleine Schreibulesen" - Motive "Ausgelesen" und "Schreiberei" - und Barbara Späth in der Dauerausstellung bei ZHP Maikammer (Pfalz).

Barbara Späth auf Twitter